Tabelle

Platz Team SP S U N Tore Diff Punkte
1 Prellböke Dresden 7 7 0 0 59:14 +45 21
2 Borna-Gersdorfer Büffel 7 6 0 1 51:19 +32 18
3 Spitzer Eiseiligen 7 3 2 2 19:25 -6 12
4 Freitaler Pinguine 7 2 2 3 34:39 -5 9
5 Dresdner Frösche 7 1 1 5 27:38 -11 8
6 Blaue Teufel Niederalbertsdorf 7 2 0 5 30:29 +1 6
7 Dresdner Ice Pilots 7 2 1 4 27:38 -9 6
8 Weisseritzer Eiswölfe 7 1 0 6 9:54 -45 3

Spieltermine
 

Tag Datum/Zeit Heim   Gast Ergebnis/Spielort
Sonntag 26.10.14 / 18:00 Uhr Blaue Teufel Niederalbertsdorf vs Prellböke Dresden 1:4
Sonntag 02.11.14 / 16:30 Uhr Dresdner Ice Pilots vs Dresdner Frösche 8:2
Sonntag 16.11.14 / 18:00 Uhr Blaue Teufel Niederalbertsdorf vs Dresdner Ice Pilots 5:6
Dienstag 18.11.14 / 20:00 Uhr Borna-Gersdorfer Büffel vs Spitzer Eiseiligen 3:2
Samstag 06.12.14 / 19:00 Uhr Weisseritzer Eiswölfe vs Freitaler Pinguine 1:9
Freitag 12.12.14 / 21:00 Uhr Borna-Gersdorfer Büffel vs Blaue Teufel Niederalbertsdorf 12:5
Samstag 13.12.14 / 20:30 Uhr Freitaler Pinguine vs Spitzer Eiseiligen 3:4 n. P.
Sonntag 14.12.14 / 12:30 Uhr Dresdner Frösche vs Prellböke Dresden 2:9
Samstag 20.12.14 / 19:00 Uhr Weisseritzer Eiswölfe vs Blaue Teufel Niederalbertsdorf 0:11
Sonntag 21.12.14 / 16:30 Uhr Dresdner Frösche vs Borna-Gersdorfer Büffel 3:6
Sonntag 21.12.14 / 10:30 Uhr Prellböke Dresden vs Spitzer Eiseiligen 11:1
Freitag 09.01.15 / 21:00 Uhr Spitzer Eiseiligen vs Weisseritzer Eiswölfe 1:0
Samstag 10.01.15 / 17:00 Uhr Dresdner Ice Pilots vs Prellböke Dresden 3:8
Samstag 17.01.15 / 19:00 Uhr Weisseritzer Eiswölfe vs Borna-Gersdorfer Büffel 0:11
Samstag 17.01.15 / 20:30 Uhr Freitaler Pinguine vs Blaue Teufel Niederalbertsdorf 2:5
Freitag 23.01.15 / 20:00 Uhr Borna-Gersdorfer Büffel vs Freitaler Pinguine 9:2
Freitag 23.01.15 / 21:00 Uhr Spitzer Eiseiligen vs Blaue Teufel Niederalbertsdorf 3:2
Samstag 31.01.15 / 19:00 Uhr Weisseritzer Eiswölfe vs Dresdner Frösche 1:11
Freitag 06.02.15 / 20:00 Uhr Borna-Gersdorfer Büffel vs Dresdner Ice Pilots 7:3
Freitag 27.02.15 / 21:00 Uhr Spitzer Eiseiligen vs Dresdner Ice Pilots 5:2
Sonntag 01.03.15 / 17:30 Uhr Prellböke Dresden vs Borna-Gersdorfer Büffel 4:3
Sonntag 01.03.15 / 20:30 Uhr Freitaler Pinguine vs Dresdner Ice Pilots 6:5 n.P.
Freitag 06.03.15 / 21:00 Uhr Spitzer Eiseiligen vs Dresdner Frösche 3:4 n.P.
Sonntag 15.03.15 / 12:30 Uhr Dresdner Ice Pilots vs Weisseritzer Eiswölfe 0:5 *
Sonntag 15.03.15 / 18:00 Uhr Blaue Teufel Niederalbertsdorf vs Dresdner Frösche 1:2
Sonntag 22.03.15 / 12:30 Uhr Dresdner Frösche vs Freitaler Pinguine 3:10
Samstag 28.03.15 / 20:30 Uhr Freitaler Pinguine vs Prellböke Dresden 2:12
Sonntag 29.03.15 / 19:00 Uhr Prellböke Dresden vs Weisseritzer Eiswölfe 11:2

 * Wertung wegen Regelverstoss laut Reglement 11.4

 

Heimserie hält weiter an (28.02.2015 09:45:18)

Am gestrigen Freitag konnten wir die Dresdner Icepilots zum 6. Saisonspiel in Rumburk begrüßen. Wir konnten mal wieder nur auf einen Minikader11+2 zurückgreifen, aber auch die Flugstaffel aus Dresden hatte nur 2 Reihen. In den ersten Minuten des Spiels wurde von beiden Mannschaften ein hohes Tempo an den Tag gelegt, mit einigen Chancen auf beiden Seiten. In der 14. min, gab es Gerangel vor unserem Tor und die Abwehr bekommt den Puck nicht raus und es steht 0-1, doch schon der Gegenangriff bringt den Ausgleich. Rolf zieht ab, der Goolie der Dresdner lässt den Puck abprallen und Matthias befördert den Puck ins Tor, das ist auch der Pausenstand. Den besseren Start ins 2. Drittel erwischten wir und gingen gleich in der 21. min durch Phillip in Führung. Es gab noch einige Chancen auf beiden Seiten doch Tore sollten in dem Spielabschnitt keine mehr fallen. Nach Pausentee und Eiserneuerung ging es in den letzten Spielabschnitt. In der 43. min eine Unaufmerksamkeit unserer Hintermannschaft und die Piloten erzielten in Überzahl den Ausgleich, doch nur 3 min später die erneute Führung durch Phillip in einer 5-3 Überzahl. Das 4-2 besorgte Rolf in der 54.min, er zog einfach mal ab und hämmerte das Ding unhaltbar unter die Latte. Doch das war noch nicht alles, kurz vor Ende nahm Uwe sich den Puck im eigenen Drittel, marschierte über das komplette Spielfeld und netzte zum 5-2 ein und das in Unterzahl. Ein super und vor allem faires Spiel von beiden Teams.

Endstand : Spitzer 5-2 Icepilots (1-1 1-0 3-1 )
Tore für Spitze: Matthias, Phillip 2, Rolf, Uwe
Strafen : Spitze 4min. Dresden 6min.


Das letzte Ligaspiel findet nächsten Freitag 21 Uhr in Rumburk statt.
Gegner sind die Dresdner Frösche .

 

3 Punkte gegen die Teufel geholt (24.01.2015 22:28:50)


Gestern war unser Angstgegner der Liga, die Teufel Niederalbertsdorf, zu Gast in Rumburk, gegen die Mannschaft konnte noch nie gewonnen werden.Wir traten mit 13+2 Spielern an und die Teufel zeigen von Anfang an das Sie auch heute die 3 Punkte mitnehmen wollten, doch unser Goolie Stephan war auf dem Posten. Auch wir hatten zahlreiche Chancen, die leider wieder mal nicht genutzt wurden, das rächte sich und die Teufel gingen in der 18. min. in Führung.
Im 2. Drittel das gleiche Bild, Chancen auf beiden Seiten, doch beide Torhüter zeigten sich heute in Bestform. In der 8. min. zog Matthias einfach mal ab und der Puck wurde unhaltbar vom eigenen Mann abgefälscht und es stand 1:1, so ging es auch in die 2. Drittelpause.
Im Letzten Spielabschnitt setzte sich das rasante Spiel fort und in der 8. min. gingen die Teufel erneut in Führung, doch 5 min. später konnte Thomas B. zum Ausgleich einnetzen. Doch es kam noch besser, Sandro schoss uns in der 18 min. in Führung.
Die Teufel warfen jetzt alles nach vorn und nahmen ihren Goolie zugunsten eines 6. Feldspielers heraus, doch auch das half nicht mehr. Endlich der 1. Sieg gegen die Niederalbertsdorfer .

Danke an den Gegner für das faire Spiel und gute Besserung den verletzten Spielern.

Endstand : Spitze 3-2 Teufel (0-1 1-0 2-1 )
Tore für Spitze : Matthias ,Thomas B., Sandro
Strafen :Spitze 10 min Teufel 10 min

Das nächste Heimspiel ist am 27.02 .15 21 Uhr gegen die Ice Pilots Dresden .

Knapper Sieg im 1. Heimspiel der Saison (10.01.2015 13:14:16)

Gestern fand nun endlich das 1. Heimspiel der Saison statt.Gegner waren die Weißeritzer Eiswölfe ,der Neuling der Liga. Diesmal konnten wir auf 13+2 Spieler zurückgreifen. Das Spiel begann gleich mit einigen Chancen für uns, doch wurden Sie durch den gegnerischen Torwart vereitelt. Von den Eiswölfen kamen nur einige Konter, ansonsten verteidigten Sie mit allen Leuten das eigene Tor. So ging das bis zur 41 min, dann endlich der Führungstreffer durch Jörg A.. Die Wölfe kamen noch einige Male gefährlich vor unser Tor, doch unser Goolie Stephan behielt seinen Kasten sauber und hat somit den ersten Shootout der Saison. Leider blieb es bei dem einzigen Tor des Spiels. Danke an den Gegner für das faire Spiel und an die ca.30 Zuschauer für die Unterstützung.

Endstand : Spitze 1 - 0 Eiswölfe
Strafen : Spitze 4 min. Eiswölfe 6 min.
Tor : Jörg A.

Das nächste Heimspiel findet am 23.01.15 21 Uhr gegen die Teufel Niederalbertsdorf statt .

 

Keine Punkte aus Dresden (21.12.2014 21:13:52)

Am heutigen 4. Advent stand das 3.Auswärtsspiel der Saison an.
Es ging nach Dresden zu den Prellböcken,dem amtierenden Meister.
Wir waren mal wieder mit einem Minikader 11+2 unterwegs.
In den ersten bei den Dritteln konnten wir noch mithalten und es stand nur 4-1 .
Doch im letzten Spielabschnitt schwanden die Kräfte und die,mit einer Reihe mehr spielenden Prellböcke konnten noch 7 mal einnetzen.
Danke an Alle für das faire Spiel.

Endstand :Prellböcke 11-1 Spitze
Tor für Spitze : Jörg A.
Strafen : Prellböcke 6 min      Spitze 4 min

2 Punkte aus Freital (16.12.2014 11:26:00)

Am Sonnabend ging es zum 2. Auswärtsspiel der Saison nach Freital zu den Pinguine. Wir konnten nur auf 10 Feldspieler und einen Goolie zurückgreifen, Freital hingegen hatte 3 komplette Reihen. Das Spiel begann rasant mit Chancen auf beiden Seiten.In der 5. min. gingen wir durch Jörg A. in Führung, diese hielt bis zur 14. min.. Doch dann fuhren die Pinguine 3 schnelle Angriffe und es stand plötzlich 3-1 gegen uns, so ging es auch in die Pause. Die Stimmung war im Keller, da sich die nächste Niederlage ankündigte.Doch Jörg A. machte eine klare Ansage, das noch nichts verloren sei. Im 2. Drittel wurde der Gegner besser gedeckt und kam so nicht mehr zu seinem schnellen Aufbauspiel. In der 18. min. machte der Goolie der Pinguine einen schweren Fehler, den Maik eiskalt zum 3-2 ausnutzte. Im letzeten Drittel wieder Chancen bei beiden Teams. In der 14. min. legt Harald den Puck auf Matthias ab und der schießt den von der blauen Linie ins Tor. Ausgleich !!! Dann begann das große Zittern, denn die Schiris verhängten noch 2 Strafen gegen uns. Doch durch großen Kampf wurde das 3-3 gehalten und es ging ins Penaltyschießen. 5 Schützen vergaben Ihre Chance .Doch dann kam Jörg B. ,der den Puck zum Siegtreffer einnetzte. Die Freude war riesengroß,über 2 doch noch gewonnene  Punkte.

Endstand: Freital -Spitze 3-4 nP. (3-1 0-1 0-1  0-1 )

Strafen: Freital 6 min.    - Spitze 6 min.

  
Sonntag 10.30 Uhr steht schon das nächste Auswärtsspiel an (in der Trainigshalle der Arena Dresden )
Prellböcke Dresden -Spitzer Eiseilige

Knappe Niederlage im 1.Ligaspiel (19.11.2014 21:40:00)

Gestern waren wir zu Gast in Geising im Gründelwaldstadion .
Gegner waren diesmal die Büffel Borna Gersdorf.
Wir konnten nur auf 10 Feldspieler und 2 Goolies zurückgreifen und das bei einem Gegner ,der sich gut verstärkt hat.
Doch wir konnten gut mithalten und es entwickelte sich ein rasantes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.Das 1. Drittel endete torlos.
Im 2. Drittel konnten wir durch Dirk in Führung gehen,doch die Büffel antworteten mit 2 Gegentoren.
Im letzten Abschnitt dann der Ausgleich durch Uwe .
Bis 2 min. vor Schluß sah es nach min.1 Punkt für uns aus ,doch dann ein Unterzahlkonter der Büffel und es Stand 2-3 .
Leider verloren ,aber mit der Leistung von gestern sollte ein Sieg im nächsten Spiel möglich sein .
Ein großen Dank an unseren Goolie Stephan ,der mit mehreren Glanzparaden Schlimmeres verhinderte .

Endstand : Büffel 3- 2 Spitze (0-0 2-1 1-1 )
Tore für Spitze : 0-1 Dirk 2-2 Uwe
Strafen : Büffel 20 min. Spitze :14 +10 min.